Situation einschätzen, Gefahr erkennen, Linie finden

2-tägiges Offroad Training zum sicheren Befahren von mittelschwerem- u. schweren Gelände

Offrod Fahrer Training TEIL 2

 

Ziele

Frühzeitiges Erkennen von Gefahren
Richtiges Einschätzen  der Situation
Angepasstes Agieren
Finden der besten Fahrlinie

Aufbauend auf das Fahrer Training TEIL 1

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Entspricht der ÖNORM S-2417-3
für Klasse 2

Perfektioniere Deine Fahrtechniken im schwierigerem Gelände, für ein sicheres Weiterkommen beim Offroad-Reisen:

  • Gefahrenerkennung
  • Sicherste Linie finden und in Eigenverantwortuung befahren
  • Gefahren rechtzeitig erkennen und Situationen richtig einschätzen
  • Freies Fahren auf vorbereiteten Geländestrecken mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad

Für dieses Seminar kann ein Schulungsfahrzeug gemietet werden.

Das Programm

1. Tag

Eintreffen im OTC-OW Schulungsraum bis 09:00

  • Begrüssung und Einteilung der Teilnehmer in Kleingruppen
    (max. 5 Fahrzeuge je Trainer) nach Fahrzeugkategorien

Theorie Block 1

  • Fahrtechniken auf verschiedenen Bodenbeschaffenheiten
    Gefahrenerkennung
    und Situationseinschätzung

Praxis Block 1

  • Fahrlinien: 
    Besprechen verschiedener Streckenabschnitte mittlerer Schwierigkeit
  • Mögliche Linien und Probleme vor dem Befahren besprechen
  • Klären der erforderlichen Fahrtechnik für das jeweilige Auto
  • Befahren der Passage, bis Du die beste Lösung sicher umsetzst
  • Praxis Block 2

    Fahrlinie üben:
    Bereits befahrene Streckenabschnitte können selbständig befahren werden
    (Ein Co-Trainer beobachtet die jeweiligen Teilnehmer und hilft bei eventuellen Fragen)

2. Tag

Beginn um 09:00 im OTC-OW Schulungsraum

Theorie Block 2

Fahrtechniken für das Befahren verschiedener Bodenbeschaffenheiten

  • Sand
    (Dünen, Weichsandfelder, …)
  • Schlamm
  • Wasser & Furten
  • „Rock Crowling“

    Praxis Block 3

    • Freie, selbstständige Fahrübungen auf bekannten Übungsstrecken
    • Eigenverantwortliche Entscheidungen der Linienwahl bei schwierigen  Fahrstrecken
    • Überprüfungsfahrt mit dem Trainer im Auto
      (für ein persönliches Feedback zu den gelernten Fertigkeiten)
    • Schlußbesprechung und Feedbackgespräch

    Seminarziele

    Bewusster Umgang mit der Natur beim Fahren abseits befestigter Straßen und für das 4×4 Offroad Reisen

    • Durch das selbständige Befahren der Streckenabschnitte, ohne direkte Anweisungen der Trainer im letzten Trainingsabschnit, werden Eigenverantwortung und Selbstsicherheit gefördert
    • Rechtzeitiges Erkennen von Gefahren und richtiges Einschätzen schwieriger Situationen
    • Verhalten beim Offroad Reisen

    Der Schwerpunkt liegt im gefahrlosen Trainieren und Automatisieren schwieriger Fahrsituationen im Gelände.

    Übernachtung

    Ihr könnt am Trainingsgelände oder im Zimmer mit Frühstück in der nahen Umgebung übernachten.

    Trainingsgelände
    GRATIS:    Für Kursteilnehmer und Begleitpersonen. Ihr könnt im Auto oder Zelt übernachten.

    Zimmer
    Gerne organisieren wir Euch in Oberwart oder der nahen Umgebung kostengünstige Zimmer mit Frühstück. Falls Ihr Euch dafür entscheidet, bitte uns bei der Anmeldung bekannt geben, damit wir die Buchung rechtzeitig durchführen können.

    Mittagsbuffet , Jausen
    und Softdrinks sind kostenfrei, das legendäre abendliche „Würstelgulasch “ oder frische Grillerei für das Lagerfeuer am Abend bekommt Ihr bei uns zu moderaten Preisen in unserer Kantine.


    Abendprogramm mit Lagerfeuer , Grillerei und jeder Menge Offroad – Reisegeschichten …

    Seminarbedingungen

    Führerschein
    (der Klasse des gelenkten Fahrzeuges)
    Offroaderfahrung
    (entspricht Offroad Fahrer Training TEIL 1)

    Teilnehmeranzahl

    • mind. 3 Teilnehmer
    • max. 10 Teilnehmer
      (max. 5 TN pro Trainer)
    • Einzelschulung
      (Gilt für max. 2 zusammengehörige Personen
      mit dem gleichen Fahrzeug)

    Ausrüstung

    • Feste Schuhe
    • Regenbekleidng
    • robuste Outdoorbekleidung

    Dauer
    2 Tage
    1 Tag

    (für Einzelschulung mit identischem Inhalt)

    Ort
    Training Center Oberwart

    Kosten

    € 450,- pro Teilnehmer

    € 550,- für Einzelschulung

    € 700,- Familientarif
    (Gilt ausschliesslich für eine 2. Person aus der Familie oder ein Lebenspartner)

    ab € 250,- Schulungsfahrzeug
    (für diese Training)

    Preise inkl. 20% MwSt

    In den Seminarkosten enthalten:

    • Geländegebühren
    • Seminarunterlagen
    • Mittagsbuffet
    • Kaffee u. Softdrinks während des
      Seminars
    Zur Anmeldung

    Gesamtzahl der Teilnehmer: 10
    Jetzt buchen